Ray Madona – Wer Ich Bin (Laute Gedanken Album)

Wortlos Schatten jagen
Angstlos im Gewitter steh’n
Bodenlos auf Bäumen sitzen
Und ziellos mit den Augen durch den Himmel geh’n
Zeitlos im Sonnenlicht dem Staub erzählen
von den sieben Kerzen auf dem Geburtstagstisch
Alles wohnt in mir
Euphorie, Fantasie
und wer ich jetzt bin
Ja, alles wohnt in mir
Euphorie, Fantasie
und wer ich nicht mehr bin
Furchtlos mit den Hunden
über’n gefrorenen See
ich hör mich noch rufen: Leinen los
ADVERTISING
inRead invented by Teads
Atemlos Pirouetten dreh’n
Schwerelos auf den Schultern eines Sommers steh’n
Ich rieche rot, blau, violett und gelb
mitten im Getreidefeld
Alles wohnt in mir
Euphorie, Fantasie
und wer ich jetzt bin
Ja, alles wohnt in mir
Euphorie, Fantasie
und wer ich nicht mehr bin
Leise ruft die Zeit
alles ist eingeschneit
Leise ruft die Zeit
weil alles für immer bleibt
Alles wohnt in mir
Euphorie, Fantasie
und wer ich jetzt bin
Ja, alles wohnt in mir
Euphorie, Fantasie
und wer ich nicht mehr bin